Warum wir Frauenselbsthilfegruppen unterstützen sollen

Wenn sich das Einkommen einer Familie erhöht und die Frau für die finanziellen Mittel verantwortlich ist, wirkt sich dies oft unmittelbar positiv auf die Ernährung, Gesundheit und Bildung ihrer Kinder aus. (Quelle: FAO, 2011)

Ein wachsender Tourismus auf der Insel Sansibar bietet einen Absatzmarkt und Verkaufsmöglichkeiten für verschiedene Produkte die von Interesse für Besucherinnen sind. Besonders auffallend und beliebt sind die bunten Tücher, auch Kangas genannt, die von den Frauen getragen werden. Bunte afrikanische Stoffe sind sehr beliebt als Mitbringsel, eine Verarbeitung dieser Stoffe um einen Mehrwert auf der Insel zu erzeugen gibt es jedoch nicht. Den Frauen fehlt es an Nähfertigkeiten und das Design know how um hochwertige Heimtextilien herzustellen. Frauen sind wirtschaftlich benachteiligt und besonders jungen Frauen fehlen die Möglichkeiten um sich weiterzubilden. Die Jugendarbeitslosigkeit ist hoch. Die Frauen werden in einem Nähworkshop die Feinheiten der Schneiderei erlernen, neue Nähmaschinen und Schneiderzubehör erhalten und die Produkte aus der Fertigung am Ende des Workshops in einer Verkaufsausstellung in Wien und Sansibar Stadt präsentieren. Um Nachhaltigkeit ist das Team um Safi Sana bemüht und wir betreuen die Nähgruppe in der Folge um die Heimtextilien auf dem nationalen und internationalen Markt anzusiedeln. Das Training, die Produktion einer ersten Kollektion von Heimtextilien und die Verkaufssaustellung sind der 1. Schritt in diese Richtung.

Helft mit aus Safi Sana Sansibar eine Erfolgsgeschichte zu machen und unterstützt die Frauen. Als Dankeschön gibt es wunderbar bunte, chice und fair hergestellte Heimtextilien, auf:

http://www.startnext.com/safisana

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s